Funktionäre

Obmann

Kapellmeister

Schriftführer

10.2.1901
Fries Adolf
Müller Karl
Taubmann Franz
1902
Stv. Weinzinger Carl jun.
Hinterkirchner Heinrich
Weinzinger Carl jun.
3. September 1902 – Auflösung des Vereins “Gesellschaft der Musikfreunde”
7. Dezember 1904 – konstituierende Vollversammlung des Vereins Musikkapelle Perg
7.12.1904
Dirnberger Josef
Eichinger Adolf
Hamedinger Rudolf
20.2.1905
Dirnberger Josef
Peyrl Anton
Hamedinger Rudolf
1905 meldet der Verein das Musikgewerbe an.
9.1.1910
Dirnberger Josef
Achleitner Josef
Hamedinger Rudolf
15.1.1911
Dirnberger Josef
Achleitner Josef
Weinzinger Joh. d. Ä.
1922 wird das Streichorchester unter der Leitung von Weinzinger Joh. d. Ä. und Thanheiser neu gegründet.
6.3.1927
Willnauer Franz
Achleitner Josef
Weinzinger Joh. d. Ä.
3.3.1929
Eibensteiner Konrad
Achleitner Josef
Weinzinger Joh. d. Ä.
Letzte Generalversammlung vor dem 2. Weltkrieg: 24.4.1938
Auflösung der “Musikkapelle Perg” mit Bescheid des Reichsstatthalters in Oberdonau vom 30.11.1939, E/I 4831/3.
Überleitung in einen “Kreismusikzug”.
Nach Kriegsende Gründung einer “Gewerkschaftskapelle” durch das Bezirkssekretariat Perg des österreichischen Gewerkschaftsbundes. Kapellmeister ist Hr. Max Lengauer.
Die Gewerkschaftskapelle wird am 1.2.1946 wieder aufgelöst.
Vereinsgründende Generalversammlung am 20.1.1946
20.1.1946
Enserer Karl
Benkner Hermann
Weinzinger Hans d.Ä.
21.3.1948
Froschauer Karl
Benkner Hermann
Weinzinger Hans d.Ä.
3. und 4. Juni 1950 – 100-jähriges Gründungsfest
8.5.1957
Froschauer Karl
Benkner Hermann
Passegger Philipp
1959 Neuinstrumentierung (Umstimmung von Hoch- auf Normalstimmung)
9.4.1961
Ebner Heinrich
Kaindl Georg
Passegger Philipp
2.10.1966 – Einweihung des Musikheimes
1968 findet das erste Cäcilienkonzert statt.
12.3.1971
Ebner Heinrich
Kaindl Georg
Gutenbrunner Otto
1971 wird die erste Tracht angeschafft.
11.6.1972
Glisic Nikolaus
Kaindl Georg
Gutenbrunner Otto
6.7.1975
Glisic Nikolaus
Kaindl Johann
Gutenbrunner Otto
1975 – Große 125-Jahr-Bestandsfeier in der Arbeiterkammer Perg
1986 wird die zweite Tracht angeschafft.
August 1986 – Konzertreise nach Amerika (Bethlehem PA)
23.8.1995
Glisic Nikolaus
Haimel Josef
Gutenbrunner Otto
8.7.1998
Gutenbrunner Otto
Haimel Josef
Leitner Nikolaus
11.5.2000
Gutenbrunner Otto
Haimel Josef
Kern Siegbert
2000 – Jubiläumsjahr 150 Jahre Stadtkapelle Perg
9.April – 15. Oktober – Sonderausstellung “150 Jahre Blasmusik in Perg”
25. November – Galakonzert mit 1200 Besuchern in der Bezirkssporthalle Perg
29. August 2003 – Feierliche Eröffnung des neuen KUlturZeughauses (KUZ) inklusive der neuen Räumlichkeiten des Musikvereines durch den Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer
1.8.2004
Gutenbrunner Otto
Mörwald Martin
Kern Siegbert
6. – 15. August 2005 – Konzertreise nach Schweden
15.4.2007
Baumann Franz
Mörwald Martin
Kern Siegbert
1.9.2010
Baumann Franz
Weinzierl Walter
Kern Siegbert
24.6.2012
Baumann Franz
Asanger Thomas
Jungwirth Claus
22.9.2013
Rammer Ernst
Asanger Thomas
Jungwirth Claus
27. – 29. Juni 2014 – Bezirksmusikfest mit Marschwertung im Machlandstadion Perg,
Organisation: Stadtkapelle Perg
Im Jahr 2014 erfolgt auch die Anschaffung der neuen Tracht
Am 30. März 2014 wurde nach 19 Jahren bei der Konzertwertung in Ternberg wieder in der Kunststufe (Stufe D) angetreten und mit 130,4 Punkten das höchste Wertungsergebnis in dieser Kategorie erzielt.
Besonderes Highlight beim Cäcilienkonzert 2014: Fünf Dirigierten leiten die Stadtkapelle Perg, darunter die Ehrenkapellmeister Johann Kaindl und Josef Haimel, sowie die ehemaligen Kapellmeister Martin Mörwald und Walter Weinzierl.
Beim Cäcilienkonzert 2015 traten nicht nur vereinseigene, hochkarätige Solisten auf, sondern auch die hervorragende Geigerin Julia Kürner, Mitglied des Bruckner Orchesters Linz.
Im Mai 2016 unternahm die Stadtkapelle eine medial vielbeachtete Konzertreise nach Lemberg (Ukraine), um dort mehrere Hilfsaktionen zu initieren.

 

 

 

 

 

 

 

 

            

© Copyright Stadtkapelle Perg 2012. Alle Rechte vorbehalten. Impressum