News

0

Erfolgreiche Strudengauer Messe

Am vergangenen Sonntag, dem 17. August, waren wir bei der Strudengauer Messe zu Gast um sowohl die Feldmesse als auch den Frühschoppen musikalisch zu gestalten. Um bereits 7.30 Uhr Perger Ortszeit machten wir uns mit dem Busunternehmen Baumfried aus Mitterkirchen auf nach Waldhausen. Ab 9.30 Uhr wurde die von Pfarrer Wögerer zelebrierte Messe mit der Deutschen Messe von Franz Schubert mitgestaltet. Als weitere Stücke wurden “Danuvius” von Kpm. Thomas Asanger sowie das evangelische Lied “Der Tag mein Gott ist nun vergangen”, als auch “Monetrosi” von Jacob de Haan dargeboten. Ab 10.30 Uhr folgte die Pferdesegnung, bei der ebenfalls ein Ensemble der Stadtkapelle Perg aufspielte. Während dessen wurde im Festzelt bereits gehörig eingeheizt, vor allem musikalisch: Dabei konnten wir eine Reihe an neuen Stücken, etwa die bekannten Polkas “Von Freund zu Freund” und “Ein halbes Jahrhundert” zum ersten Mal bei einem Frühschoppen spielen. Außerdem mit dabei waren einige neue Arrangements, wie z.B. “Oye como va” von Carlos Santana, solistisch vorgetragen von unserem Martin “Kneeli” Mörwald am Saxophon. Dabei wurde auch das Publikum so richtig zum Mitfeiern animiert. Um etwa 16.00 Uhr ging es wieder zurück nach Perg. Ein herzliches Danke an das Team von Messeobmann Walter Aigner sowie Musikvereinsobmann Erhard Meindl für die Einladung zur Strudengauer Messe.

Zu den Fotos

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.

© Copyright Stadtkapelle Perg 2012. Alle Rechte vorbehalten. Impressum