News

  • 0

    Gipfelstürmung beim Cäcilienkonzert

    Bei der Stadtkapelle Perg mit Obmann Franz Baumann stand am Wochenende das Cäcilienkonzert auf dem Plan. Markus Aschl führte durch das abwechslungsreiche Programm, das von der Stadtkapelle unter Martin Mörwald hervorragend interpretiert wurde. Vor allem das Stück Klek Mountain des Perger Komponisten Thomas Asanger, das eine Gipfelerstürmung des Großglockners durch Sonne, Gewitter und Nebel beschreibt, erntete viel Applaus. Auch ein Stück aus der Filmmusik von Braveheart, das von Nachwuchstalent Michael Baumgartner dirigiert wurde, fand großen Anklang beim begeisterten Publikum. Mit dem Jungmusikerleistungabzeichen konnten erfreulicherweise Lisa und Simon Kugler (Bronze), Johanna Ortner (Silber) und Dominik Wagner (Gold) ausgezeichnet werden.

  • 0

    Gleichenfeier beim Seniorium Perg

    Am Mittwoch, dem 21. September, war es soweit: Eine Abordnung der Stadtkapelle Perg spielte um 14 Uhr bei der Gleichenfeier des neuen Seniorums im Servinweg in Perg. Bei der Einweihung standen nicht nur Reden des Bürgermeisters Toni Froschauer und unsers Bezirkshauptmannes Werner Kreisl am Programm, sondern auch Politiker des Landes wie LH-Stv. Josef Ackerl und der Perger LH-Stv. Franz Hiesl waren da, um Wertschätzung seitens des Landes Oberösterreich gegenüber diesem gigantischen Bauprojekt Ausdruck zu verleihen.

  • 0

    dMusi spüt beim KUZ

    Am 2. Juli fand erstmals unser Vereinskonzert mit dem Titel “dMusi spüt” statt. Damit soll in Zukunft mehr musikalische Darbietung im Sinne der gemütlichen Unterhaltung bei Speis und Trank ins Zentrum gerückt werden. “dMusi spüt” sieht sich somit als kontrastierender Gegenpol zum Cäcilienkonzert, wo vor allem symphonische Konzertmusik am Programm steht. Am 2. Juli war es nun also soweit: Die Premiere unserer neuen Veranstaltungsform stand auf der Tagesordnung. Zunächst gestaltete das große Blasorchester der Stadtkapelle unter der Leitung von Walter Weinzierl den ersten Teil des Dämmerschoppens. Am Programm stand traditionelle und moderne Unterhaltungsmusik. Im Anschluss daran kam die böhmische Partie […]

  • 0

    Hochzeit von Katharina & Stefan

    Am 25. Juni 2011 unternahmen die Musikerinnen und Musiker eine besondere Wegstrecke auf sich: Wir reisten ins schöne Tirol um unserer langgedienten Flötistin Katharina Gmeiner “Lebe wohl” zu sagen. Sie hat sich nämlich verliebt, in einen Tiroler! Wie es so kommen musste, war es nun unsere Pflicht, aber doch viel mehr eine Freude, sie zum Altar zu begleiten. Nach der Anreise, die schon frühmorgens begann, wurde zunächst der Gottesdienst gefeiert. Unser Fagott Thomas Asanger hat dafür ein Stück mit dem Titel “Vom Lieben und vom Leben” komponiert, das von Bernhard Gmeiner, dem Bruder von Katharina und dem Komponisten selbst aufgeführt […]

  • 0

    Weckruf am 1. Mai

    Um 5.45 Uhr Perger Ortszeit ging es los. Wie jedes Jahr begannen wir bei unserem Ehrenobmann Otto Gutenbrunner. Weiters führte uns der Weg entlang der Herrenstraße und vom Hauptplatz in Richtung Nestelberger Mühle, wo wir die schon heiß ersehnten Lachsbrote empfingen. Erstmals startete heuer eine Gruppe in die Randgebiete unserer Stadt. Damit wollen wir noch bisher nicht bespielte Teile der Stadt mit unserer Musik bereichern. Um etwa 13.30 Uhr war unser Ganztagesmarsch durch die Stadt zu Ende, der schlussendlich noch bis in die Abendenstunden ausgiebig gefeiert wurde.

            

© Copyright Stadtkapelle Perg 2012. Alle Rechte vorbehalten. Impressum