News

  • 0

    Workshop mit Komponist Kurt Gäble im KUZ Perg

    Beim „Konzert im Park“ am 19. Mai 2018 im Kriegergut Perg wurde die „Perger Polka“ uraufgeführt. Der überaus erfolgreiche, bekannte und beliebte Komponist Kurt Gäble aus Lauben im Allgäu kam aus diesem Anlass nach Perg. Der Perger Kapellmeister Thomas Asanger hat in seiner Funktion als Bezirkskapellmeister-Stellvertreter seinen Komponistenfreund Kurt Gäble zu einem Workshop für  die Kapellmeister des Bezirkes Perg und zu einer Probe gebeten. Am Donnerstag, dem 17. Mai 2018 durften wir seinen Ausführungen lauschen und mehr über seinen besonderen Zugang und seine Inspirationen zu seinen Kompositionen erfahren. Wir erlebten aber auch den besonderen Menschen Kurt Gäble, mit seiner Begeisterung […]

  • 0

    Konzert im Park“ am Samstag, dem 19. Mai 2018, 18:00 Uhr

    Komponist Kurt Gäble kommt zur Uraufführung der „Perger Polka“ Nach der erfolgreichen Premiere im Vorjahr, geht das Konzert im Park am Pfingstsamstag, dem 19. Mai 2018 in die nächste Runde. Ab 18:00 Uhr wird in der einzigartigen Kulisse des Kriegergutes in Zeitling traditionelle und moderne Unterhaltungsmusik erklingen. Dargeboten von den „P&P Youngstars“, der Flötengruppe und der Stadtkapelle Perg unter den jeweiligen Leitungen von Janine Huber, Tanja Schöberl und Mag. Thomas Asanger. Beim Konzertabend werden wir von Alfred Pössenberger (Buch & Bürofachhandels GesmbH) ein „22-Zoll-Konzertbecken“ und von einem namentlich noch nicht genannten Sponsor ein hochwertiges Euphonium übernehmen. Unsere Musikerinnen und Musiker […]

  • 0

    Musikalischer Weckruf am 01. Mai 2018

    Unseren traditionellen musikalischen Weckruf starteten wir auch heuer wieder pünktlich um 06:00 Uhr mit dem ersten Marsch vor dem Rathaus. Danach waren wir zum Frühstück ins Gasthaus Schartmüller geladen, ehe wir unseren Rundmarsch mit klingendem Spiel  durch Perg starteten. Den Familien Hiesl, Peham und Stanger spielte unser Ensemble „Die Auswendigen“, auf. Alle finanziellen und kulinarischen Spender sehen sie auf den angefügten Fotos. Ein herzliches Dankeschön dafür. Zum Ausklang wurden wir in Zeitling in den Garten der Familien Zeindlhofer/ Brandstetter geladen. Die Familien Zeindlhofer/Brandstetter und deren Nachbarn, die Familien Irrmann, Sigl, Nenninger, Steinbeiß, Heimel/Wacker und Lanzersdorfer haben uns außergewöhnlich großzügig bewirtet. […]

  • 0

    Maibaumfest am 29. April 2018 in Perg

    Der 29. April 2018 war für unsere Musikerinnen und Musiker ein intensiver, aber erfolgreicher Tag. Zu Mittag traten wir bei den Bläsertagen in Mauthausen erstmals in der Leistungsstufe E an und wurden dabei mit 90,9 Punkten und einer Goldmedaille belohnt. Es blieb uns beim Weinbauern Gmeiner nur wenig Zeit zum Feiern, da wir schon um 16:30 Uhr die „Zeitlinger“ mit dem Maibaum musikalisch zum Hauptplatz begleiten sollten. Bei herrlichem Sonnenschein und einer riesigen Besucherschar umrahmten wir das bestens gelungene Maibaumfest, bis der Maibaum neben dem Einhorn richtig verankert war. Danke für die zahlreichen Getränkespenden. Besonderen Dank an den Laderaumausstatter Manfred […]

  • 0

    Historisches Ergebnis bei Konzertwertung – Goldmedaille bei erstem Antreten in Leistungsstufe E

    Als erste Musikkapelle des Bezirkes Perg traten wir bei einer Konzertwertung in der Höchststufe (Stufe E) an. Mit dem Pflichtstück „Solemnitas“ von Franco Cesarini und dem Selbstwahlstück „Sidus“ von Thomas Doss  erspielten  wir dabei am 29. April 2018 mit 90,9 Punkten eine Goldmedaille. Die intensive und konsequente Probenarbeit mit Kpm. Thomas Asanger hat sich gelohnt. Damit reihen wir uns nach den Musikvereinen aus Bad Wimsbach-Neydharting und Haag am Hausruck sowie dem Voestalpine Blasorchester auf dem vierten Platz ein. In ganz Oberösterreich (insgesamt 478 Musikkapellen) traten im heurigen Frühjahr  in dieser Stufe nur sieben Kapellen an, denn die Literatur stellt höchste […]

© Copyright Stadtkapelle Perg 2012. Alle Rechte vorbehalten. Impressum