News

  • 0

    Tonaufnahme für Blasmusikverband

    Am gestrigen Sonntag standen wir dem Österreichischen Blasmusikverband als Aufnahme-Orchester zur Verfügung. Der Grund der CD-Aufnahme ist die Nominierung der Pflichtstücke für die Jahre 2019/20. Auch unser scheidender Kapellmesiter Thomas Asanger ist mit zwei Stücken vertreten und so fädelte er die Aufnahme mit dem Tonstudio Franz Schindlauer ein. Als Aufnahmeleiter fungierte unser früherer Kapellmeister Walter Weinzierl, der uns mit hoher Konzentration und Fingerspitzengefühl durch die vierstündige Aufnahme geleitete. In wenigen Wochen – nach Bekanntgabe der Pflichtstücke sowie der Veröffentlichung auf der CD, die alle österreichischen Mitgliedskapellen (ca. 2500 an der Zahl)  erhalten, werden wir die Ergebnisse auch hier veröffentlichen. Man […]

  • 0

    Kapellmeister(in) gesucht!

    Die Stadtkapelle Perg sucht ab Jänner 2019 eine neue musikalische Leitung. Unser derzeitiger Kapellmeister möchte sich vermehrt seinen beruflichen Aufgaben widmen. Anbei ist die Ausschreibung zur Ansicht. Ausschreibung_STK_Perg

  • 0

    Ausflug des Jugendorchesters ins Musiktheater Linz

    Unser Jugendorchester die P&P Youngstars haben sich nach zwei super Konzerten beim Maibaumfest in Pergkirchen und beim Konzert in Park in Perg einen Ausflug verdient. Deshalb fuhren wir zum Abschluss der diesjährigen Frühlings-/Sommerssaison am Sonntag, den 27. Mai nach Linz ins Musiktheater. Es ging mit dem Partybus von Pergkirchen über Perg direkt nach Linz. Dort sahen wir uns die Kinderoper Brundibar kombiniert mit dem Theresienstädter Tagebuch von Wilfried Hiller an. Sie fand in der Foyerbühne des Linzer Musiktheaters statt. Es war eine spannende Kombination des Kinderchors mit Sologesängen und einem kleinem Orchester, bei welchem die Kinder alle genau auf die […]

  • 0

    Kräftig bejubelte Uraufführung der „Perger Polka“ im voll besetzten Glashaus des Kriegergutes

    Die rechtzeitige Verlegung des „Konzertes im Park“ wegen der Wetter- und Temperaturvorhersagen in das Glashaus erweist sich als Volltreffer. Die zufriedenen Besucher konnten den Konzertabend im voll besetzten Glashaus bis in die späte Nacht hinein bei angenehmen Temperaturen genießen. Etwa 800 Besucher, Akteure und Helfer tummelten sich im und um das Glashaus. Darunter LH-Stv. a.D. Franz Hiesl, Bgm. Anton Froschauer mit zahlreichen Stadt- und Gemeinderäten, Pfarrer Mag. Konrad Hörmannseder, die Eigentümerfamilie Lindinger, Obmann Hans Payreder und GL Mag. Karl Fröschl von der Raiba Perg, Dr. Johann Kastl, Konsulent Ernst Metzbauer und Filialdirektor Gerald Schachenhofer MBA von der Sparkasse, Ehrenobmann RR […]

  • 0

    Workshop mit Komponist Kurt Gäble im KUZ Perg

    Beim „Konzert im Park“ am 19. Mai 2018 im Kriegergut Perg wurde die „Perger Polka“ uraufgeführt. Der überaus erfolgreiche, bekannte und beliebte Komponist Kurt Gäble aus Lauben im Allgäu kam aus diesem Anlass nach Perg. Der Perger Kapellmeister Thomas Asanger hat in seiner Funktion als Bezirkskapellmeister-Stellvertreter seinen Komponistenfreund Kurt Gäble zu einem Workshop für  die Kapellmeister des Bezirkes Perg und zu einer Probe gebeten. Am Donnerstag, dem 17. Mai 2018 durften wir seinen Ausführungen lauschen und mehr über seinen besonderen Zugang und seine Inspirationen zu seinen Kompositionen erfahren. Wir erlebten aber auch den besonderen Menschen Kurt Gäble, mit seiner Begeisterung […]

© Copyright Stadtkapelle Perg 2012. Alle Rechte vorbehalten. Impressum